Das gewisse Etwas, das Alma Mahler-Werfel zur schillerndsten Persönlichkeit ihrer Zeit machte, spiegelte sich perfekt in den kulinarischen Geheimnissen ihres Salons. Claudia Nemec hat die besten Rezepte Almas ausgewählt, nachgekocht, mit den passenden Requisiten arrangiert und charmant ins Bild gesetzt.

26,95

Über Claudia Nemec: Almas Küche. Originalrezepte aus dem Kochbuch der Alma Mahler-Werfel

Alma Mahler-Werfel zählte zu den schillerndsten Persönlichkeiten ihrer Zeit, und sie war eine der berühmtesten Salonièren Wiens. Berta Zuckerkandl, Arnold Schönberg, Richard und Pauline Strauss, Oskar Kokoschka, Maurice Ravel, Gerhart Hauptmann und viele mehr fanden sich gerne bei ihr ein. Doch was ließ Alma ihren illustren Gästen servieren? Auskunft darüber gibt ihr ganz privates Kochbuch: Viele Rezepte stammen noch von Almas Mutter, andere von Familienmitgliedern und Freunden. Von gefüllten Paprika, Fleischknödeln, Schinkencroquettes und Käsepudding bis hin zu Gugelhupf, Zwetschgenfleck und Topfentorte ist alles versammelt, was die Alt-Wiener Küche zu bieten hat, verfeinert um Almas spezifische Note. Sogar Alban Bergs „Leibspeise“ und Walter Gropius’ „Lieblingsmehlspeis“ sind vermerkt. Claudia Nemec hat aus Almas Sammlung 60 der besten Gerichte ausgewählt, sorgfältig recherchiert, selbst zubereitet und nur wenn nötig vorsichtig korrigiert, damit sie beim Nachkochen auch sicher gelingen. Sämtliche Speise-Fotografien hat sie liebevoll mit den passenden Requisiten inszeniert und aufgenommen, um den Wiener Charme vergangener Tage einzufangen.

Kurzbiographie von Claudia Nemec

Claudia Nemec, geb. 1967. Gymnasium der Ursulinen in Wien. Arbeit als Fremdsprachen-Sekretärin und Flugbegleiterin. Seit ihrer Schulzeit widmet sie sich intensiv dem Kochen und der Natur- und Food-Fotografie: Ausbildung zur Kellergassen- und Kräuterführerin, zahlreiche Kochkurse sowohl in Österreich wie auch international: u. a. Blem’s Kochschule, Halbthurn; Corso di panificazione in San Donato, Toskana; Bread Baking Week in der »School of Artisan Food« in Welbeck, Nottingham; Stage im Restaurant »La Torre« in Figline Val d’Arno, Toskana sowie Kurse im asiatischen Raum. Food-Fotography-Kurs bei Meeta Wolff und Jeanne Horak-Druiff in Valdobbiadene, Veneto. Claudia Nemec hat zwei Kinder und lebt mit ihrem Mann in Niederösterreich.

Bibliographische Angaben: Almas Küche. Originalrezepte aus dem Kochbuch der Alma Mahler-Werfel

Seiten: 176 | durchgängig vierfarbig

Format: 13,4 × 21,5 cm

ISBN: 978-3-902924-44-5

Erscheint am: 2016