22,95

Über Comedy Hirten: In 80 Minuten um die Welt. Das Comedy-Hirten-Buch

Seit 2004 verunsichern die Ö3-Comedians die Kabarett-Bühnen Österreichs. Sie sorgen seit Jahren im Ö3-Wecker für Unterhaltung, und das so erfolgreich, dass ihnen selbst ihre Parodie-Opfer nur das beste Zeugnis ausstellen: „Diese Gruppe ist kultig“, meint der Jahrhundert-Kicker Herbert Prohaska. Nun gibt es die Comedy Hirten auch zum Lesen.

In ihrem ersten Buch geben die Comedy Hirten Peter Moizi, Rolf Lehmann, Herbert Haider und Christian Schwab nicht nur Einblick in ihre ganz persönliche Welt, sondern auch Antworten auf die wohl wichtigsten Fragen der Menschheit: Warum sind so viele Vögel schon ausgestorben, aber die Kastelruther Spatzen existieren immer noch? Hat der erste Mensch bereits mehr Sätze gesprochen als Arnold Schwarzenegger in seinen Filmen? Und gibt es den Ski-Weltcup tatsächlich auch außerhalb von Österreich?

Wenn Sie dieses Buch lesen, werden Sie erfahren, wer Gott ist, wer Herbert Prohaska in seinem Vorleben war, und wie Angela Merkel alle Probleme lösen will. Vergessen Sie Wikipedia – hier gibt es die ganze Welt in einem Buch!

Kurzbiographie von Comedy Hirten

2003 gründet Peter Moizi mit Rolf Lehmann und Gernot Kulis die Comedy Hirten. Als 2004 Marion Petric in die Gruppe einsteigt, absolvierten sie bereits über 80 komplett ausverkaufte Shows im Jahr. 2005 stößt Kabarettist Herbert Haiden dazu, und schließlich der Ö3-Comedian, Autor und Kabarettist Christian Schwab. 2008 stürmen sie mit „Hey, hey, Hicke“ die Charts. 2011 startet Gernot Kulis mit seinem Solo „Kulissen“. 2012 treten Moizi und Schwab mit „Yes we try“ in Washington, Chicago und New York auf. 2014: Premiere von „2014 im Casanova, 2015 Premiere von „In 80 Minuten um die Welt“

Bibliographische Angaben: In 80 Minuten um die Welt. Das Comedy-Hirten-Buch

Seiten: 128 | durchgängig vierfarbig

Format: 13,4 × 21,5 cm

ISBN: 978-3-902924-67-4

Erscheint am: 12.12.2016