Elsa, eine verführerisch attraktive Chinesin, kommt mit dem Vorsatz nach Wien, hier als Prostituierte in wenigen Jahren sehr viel Geld zu verdienen.
Dabei begegnet sie Lois, einem ehemals vielversprechenden jungen Mann, der, von der gleichen Absicht geleitet, in den Drogenhandel abgeglitten ist.
Durch Fügung, Skrupellosigkeit und eigene Schuld geraten die beiden immer tiefer in einen tödlichen Sog von Gier, brutaler Gewalt und internationaler organisierter Kriminalität.
Gefahr droht aber nicht nur von der Unterwelt, auch Chefinspektor Tanner vom Drogenreferat ist ihnen unerbittlich auf den Fersen, und ihn treibt nicht nur Pflichtbewusstsein, sondern auch ein sehr persönlicher Beweggrund an.

19,95

Kurzbiographie von H. P. Wallenberg

Bibliographische Angaben: Dunkelluft

Seiten: 340

Format: 13,4 × 21,5 cm

ISBN: 98-3-902924-72-87

Erschienen: 2017