Unterhaltsam und aufklärend beschreibt der Autor, wie Mann sich in verschiedenen Situationen des Lebens angemessen verhält, und schafft mit Kampfgeist und Raffinesse ein Handbuch über die Rolle des modernen Manns. Fragen der Etikette, des Stils und Charakters und, besonders wichtig, der Umgang mit Frauen, stehen dabei im Vordergrund.

19,90

Über Leopold Stummer: Handbuch für den angehenden jungen Herrn

Selbstreflektive Literatur für Männer ist selten. Umso wertvoller ist dieses Buch. Auf humorvolle und satirische Weise werden die wesentlichen Aspekte eines zukunftsweisenden Mann-Bildes vorgeführt: Selbstbewusstsein, Charakter und Stil werden ebenso behandelt wie die Begegnung mit Menschen in verschiedenen Situationen des Lebens. Großes Augenmerk wird natürlich dem klugen Umgang mit Frauen gewidmet – ein Themenbereich, der nicht nur für den jungen Herrn von Bedeutung ist! Sozialkritik, Lebenshilfe, praktische Tipps und theoretische Konzepte in einem kleinen Band vereint: Sollte ein junger Herr nur ein einziges Buch in seinem Leben benötigen, dann gewiss dieses! Sollte hingegen – widmungswidrig – eine junge Dame unterhaltsame Einblicke in die männliche Psyche wünschen, wäre die Lektüre dieses Buches beinahe ein perfekter Weg dazu.

Kurzbiographie von Leopold Stummer

Leopold Stummer, geb. 1956 in einem Weinort südlich von Wien. Studium der Philosophie an der Universität Wien. Studien- und Forschungsaufenthalte in Süditalien und Katalonien, den USA, Afrika und Asien. Stummers Hauptinteresse gilt der Erforschung von Dynamik und Pathologie komplexer sozialer Strukturen. Dieses Buch erwuchs aus seiner Tätigkeit als „expert evaluateur“ von EU-Forschungsprogrammen und Berater für verschiedene Schutzmaßnahmen im Umweltbereich. Es beruht auf jahrelangen intensiven Recherchen u. a. zur Terrorgefahr durch biologische Waffen.

Bibliographische Angaben: Handbuch für den angehenden jungen Herrn

Seiten: 174

Format: 13,4 × 21,5 cm

ISBN: 978-3-902406-45-3

Erschienen: 2007